+ 49 (40) 76978930
barringer@modern-heads.com

modern heads als kompetenter Partner in der Schweiz

Mit unseren Tools und Verfahren sind wir auf die Besonderheiten und Veränderungen der schweizerischen Markt- und Branchenverhältnisse gut vorbereitet. Um den Eigenheiten jedes Marktes in der DACH Region gerecht zu werden und in Kundennähe zu sein, sind unsere Headhunter von modern heads mit einem Büro in Wollerau vertreten. Unser hoher Stammkundenanteil von über 75% ist für unsere Neumandaten immer ein gutes Zeichen. Besonders schätzen unsere bestehenden Mandanten die schnelle und professionelle Umsetzung in allen gemeinsamen Projekten. So können auch Sie darauf vertrauen, das wichtige Funktionen in Ihrem Unternehmen schnell neu besetzt sind. Als die digital experts unter den Headhuntern besetzen wir alle wichtigen Funktionen auch in der Schweizer Digital- und Technologiebranchen.

Headhunting auf (s) Schweizerisch

Für die Region Schweiz sind wir mit einem hochspezialisierten Team von langjährig erfahrenen Beratern für Sie tätig. Jochen Barringer, Gründer der modern heads, arbeitet seit 20 Jahren in der Schweiz und ist Fachexperte für Dialogmarketing an der renommierten Universtät St. Gallen. Darko Pehar ist Director executive search bei modern heads und hat mehrjährige Erfahrungen im Schweizer Markt in leitender Position bei internationalen Automotive-Unternehmen. Unsere Schwerpunkte sind mittelständische und internationale Unternehmen.  Die Mitglieder des modern heads Management Teams in der Schweiz beraten Sie gerne bei Ihren allgemeinen und speziellen Fragen rund um die Besetzung Ihrer Vakanzen in Ihren Branchen. Den Großraum Zürich, aber auch alle weiteren Kantone in der Deutsch- und West-Schweiz bringen wir mit unserem Wissen auf die nächste digitale Stufe.

Schweiz und Ihre Eigenheiten im Headhunting

Auch in der Schweiz hat die digitale Transformation einen hohen Stellenwert und wird von den Unternehmen weiter fokussiert. Durch die stetige Entwicklung der Branche entstehen auch in der Schweiz immer wieder neue Anforderungen an die passgenaue Besetzung von Schlüsselpositionen. Doch unterscheidet sich unser Vorgehen für unsere Schweizer Kunden von der üblichen Vorgehensweise. Wir kennen den Schweizer Markt und haben unsere Arbeitsweise daran angepasst. Unsere Schweizer Spitzenkräfte sind eher verhalten, sich über einen Wechsel zu äußern. So behandeln wir unsere Anfragen auch höchst diskret und arbeiten noch enger mit unserem bestehenden Netzwerk. Der erste Eindruck zählt. Und das umso mehr bei unserer Ansprache Schweizer Führungspositionen. Da die Wechselbereitschaft auf dem gut funktionierenden Arbeitsmarkt in der Schweiz eher gering ist, pflegen wir bereits bevor eine Vakanz entsteht intensive Kontakte zu den Spitzenpositionen der Branche. Fokus liegt bei unserer Arbeit auf dem Schweizer Markt in der Besetzung offener Stellen mit Schweizer Führungspersönlichkeiten, aber immer unter Betrachtung und im Vergleich mit Kandidaten aus Deutschland, Österreich und dem nahen Ausland.

Wenden Sie sich gern vertrauensvoll an unsere Kollegen im Schweizer Büro in Wollerau.